der Geroldsee bei Garmisch-Partenkirchen

Wandern in den Bergen – das schreit förmlich nach tollen Fotos! Uns verschlägt es dieses mal in die Region rund um Garmisch-Partenkirchen. Die Möglichkeiten seine fotografischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, scheinen hier fast unendlich. Wer in der Ecke aber einen ganz besonderen Ort besuchen möchte, sollte jetzt unbedingt weiterlesen. Er gilt zurecht als Geheimtipp!

der Geroldsee

Nur ca. 15 Fahrminuten von Garmisch entfernt liegt der Geroldsee. Zwar etwas „versteckt“, dafür aber herrlich eingebettet in die Natur. Man muss schon ganz bewusst diesen Ort anfahren, denn zufälligerweise wird man hier wohl nicht anhalten. Von der Straße aus lässt sich die malerische Kulisse nämlich nicht im Ansatz erahnen!

Zum Glück durchstöbern wir seit einiger Zeit vor unseren Urlauben den Internetauftritt www.locationscout.net nach schönen Fotospots. Wirklich eine tolle Seite auf der man neben einer ausführlichen Ortsbeschreibung auch viele weitere Informationen zu Kameraeinstellungen, Parkmöglichkeiten, etc. erhält. Man kann über eine Kartendarstellung durch die Welt navigieren, oder aber direkt ein Reiseziel eingeben. In unserem Fall suchten wir die Region um Garmisch ab und wurden fündig.

Der Empfehlung folgend fahren wir dann pünktlich zum Sonnenaufgang zum See und es lohnt sich vollkommen! Um Ärger zu vermeiden (See und Forststraßen sind Privatgelände), parken wir an der Ortsstraße und laufen 5-10 Minuten bis zum See. Am See angekommen gehen wir links den Hügel hinauf und sehen außer Nebel erstmal gar nichts! Aber nur kurze Zeit später verzieht sich dieser und wir bekommen das komplette Spektakel geboten! Ganz allein genießen wir den Sonnenaufgang mit Blick über den See und auf das Karwendelgebirge. Klasse!!! Einmal mehr hat sich das frühe Aufstehen gelohnt! Tipp: Beste Zeit für Fotos ist unserer Meinung nach kurz nach Sonnenaufgang, wenn die ersten Lichtstrahlen den Nebel über dem See erleuchten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »